Weihnachtliches Rosinenbrot mit Quark (10 Portionen)

Desserts -

Weihnachtliches Rosinenbrot mit Quark (10 Portionen)

  • 150 g Rosinen
  • 130 g Magerquark
  • 20g Stevia
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eiweiss
  • 3 Esslöffel Öl
  • 4 Esslöffel Milch 0,3%
  • 300g Fitflour Mix
  • 1 Päckchen Backpulver

 Für die Glasur

  • etwas Konfitüre (wir haben unseres selbst gemacht kalorienarme Apfel Marmelade verwendet) 

 Zubereitung

Quark, Stevia, Vanillinzucker, Salz, Eiweiß, Öl und Milch in eine Schüssel geben und verrühren. Mehl und Backpulver mischen, portionsweise unter die Quark-Öl-Masse mischen. Zum Schluss die Rosinen bis auf ca. 2 EL (zur Deko) unterkneten. Den Teig auf leicht bemehlter Fläche mit den Händen glatt kneten. Eine Kastenform (Länge ca. 37 cm) fetten. Den Teig hineinfüllen.

Im vorgeheizten Ofen bei 150°C Umluft ca. 45 min backen. Leicht abkühlen lassen. Konfitüre erwärmen und das Brot damit bestreichen und mit den restlichen Rosinen verzieren.

Nährwerte (pro Stück):

Kcal: 177
KH: 21,5g
Fett: 3,8g
Protein: 13,2g

 


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen